DUNGEONFOG auf Kickstarter

Es tut mir leid, dass es so lange still gewesen ist auf meinen Blog.
Grund dafür war, dass wir uns seit Weihnachten eingegraben haben um mit einem Schlag ein paar unserer Träume zu verwirklichen:

  1. Ich wollte mich schon immer mal an einem Kickstarter Projekt versuchen, aber bisher haben sich weder Gelegenheit noch Idee ergeben.
  2. Nachdem ich die Chance bekommen habe in die Welt der Kartenzeichner, Homebrewer und Spielleiter einzutauchen wollte ich gerne auch einen aktiven Beitrag zur Community leisten.
  3. Als Agentur haben wir vorwiegend mit Auftragsarbeiten zu tun. Selten ergibt sich die Chance, ein eigenes Produkt zu entwickeln.

Drei Fliegen mit einer Klappe: http://kck.st/2mHfGfT

DUNGEONFOG
Unser Ziel ist es, Spielleitern im Bereich Pen & Paper Rollenspiele (wie. z.B. Dungeons & Dragons) ein Werkzeug anzubieten, 
mit dem es zukünftig schnell und unkompliziert möglich ist Karten zu zeichnen und Spielleiter-Notizen zu erstellen.

Wir haben eine Mechanik entwickelt mit der es uns möglich ist das Kartenzeichnen komfortabler zu gestalten und darüber hinaus die fertigen Karten auszulesen und so direkt in geschriebene Spielleiter-Notizen umzuwandeln.

  • Der Editor ist ein Kartenzeichenwerkzeug mit dem man optisch ansprechende Karten – ähnlich wie mit Photoshop – zeichnen kann.
    Der Editor bietet dabei viele Möglichkeiten, die Karte an seine Bedürfnisse anzupassen:  Einrichtungsgegenstände, Farb-Filter und Game-Settings lassen sich problemlos anpassen.
  • Die Spielleiter-Notizen erstellen eine textale Beschreibung der Karte und erlauben es so, dass man seine Vorbereitungszeit besser nutzen kann. 
  • Über die Plattform lassen sich erstellte Karte teilen und man kann Karten in seine persönliche Cloud übernehmen um sie an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Im Rahmen des 3W6 Podcasts durfte ich die Idee bereits vorstellen: http://www.3w6-podcast.com/podcast/2017/3/22/205-dungeonfog-special

NerdImmersion war so begeistert, dass er uns heute einen Youtube Beitrag gewidmet hat:

Und hier ist der Link zu unserer Kampagne: http://kck.st/2mHfGfT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*